Dömling-Restaurierung

Diplom-Restauratorin Tina Dömling


2017
Eintrag in die Restauratorenliste gemäß Restauratorengesetz Sachsen-Anhalt

2016
Teilnahme am Seminar „Vergaberecht für Restauratoren“ beim Verband der Restauratoren e.V. (VDR)

2015
Ordentliches Mitglied im Verband der Restauratoren e. V. (VDR); www. restauratoren.de

seit 2009
Freiberufliche Diplom-Restauratorin für Steinobjekte, Wandmalerei und Architekturoberfläche

2008/2009
Anstellung im Rahmen des Projekts OPAL beim Landesamt für Archäologie Sachsen. Restaurierung und Konservierung archäologischer Keramik mit anschließender Ausstellung der Funde in Großenhain, Sachsen

2003-2008
Freiberufliche Restauratorin

2001-2003
Lehrauftrag im Fachgebiet Historische Bauforschung, Aufbaustudium Denkmalpflege für die Lehrveranstaltung „Denkmalpflege und Restaurierung in der Praxis“; Lehrauftrag in Kooperation mit dem Landesdenkmalamt Berlin (jeweils Wintersemester)

2001-2003
Anstellung, Amtsrestauratorin im Bereich Baudenkmalpflege am Landesdenkmalamt Berlin

2001
Diplom (FH) an der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

1996-2001
Studium der Restaurierung von Steinobjekten an der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen mit Praxissemester am Boston Museum of Fine Arts und Brooklyn Museum of Arts, USA

1993-1996
Studium der Kunstwissenschaften / Romanistik an der Technischen Universität Berlin